Bank of England: Britische Notenbank tastet den Leitzins nicht an, signalisiert aber Zinssenkungen

Die Währungshüter um Notenbank-Chef Mark Carney belassen den geldpolitischen Schlüsselsatz bei 0,75 Prozent. Doch die Entscheidung fiel nicht einstimmig.

Die Währungshüter um Notenbank-Chef Mark Carney belassen den geldpolitischen Schlüsselsatz bei 0,75 Prozent. Doch die Entscheidung fiel nicht einstimmig.

Zum Originalbeitrag Handelsblatt.de | Finanzen


  • Startseite
  • Finanz-Blog
  • Bank of England: Britische Notenbank tastet den Leitzins nicht an, signalisiert aber Zinssenkungen