Vermögende Kunden betroffen: Commerzbank plant Strafzinsen für Sparer

Bisher sehen noch viele Finanzinstitute davon ab, die Negativzinsen der Zentralbanken an Privatkunden weiterzugeben. Bei der Commerzbank könnte sich das nun ändern.

Bisher sehen noch viele Finanzinstitute davon ab, die Negativzinsen der Zentralbanken an Privatkunden weiterzugeben. Bei der Commerzbank könnte sich das nun ändern.

Zum Originalbeitrag Spiegel.de | Finanzen